Samstag, 1. November 2014

Halloween war gestern..

... und zu diesem Anlass habe ich dieses Jahr leider gar keine Karten geschafft... d.h. bis auf zwei.. dabei hätte ich so gerne mehr gemacht. Aber wie immer fehlt die Zeit... naja.. aber zwei sind besser wie keine und so kann ich sie euch heute zeigen.

Das war eine Einfachso-Halloweenkarte für Yvo. Verwendet habe ich viele Stempel, darunter auch das Haus im Hintergrund, dass ich vor einiger Zeit von Yvo übernommen habe. Aber hier die Details:

Sensenmann + Spinne: Whipper Snapper
Fledermäuse: Eatcake
Haus: Art Impressions
Plattenboden: Beeswax
Zaun mit Mond: müsste Northwoods sein... hatte ich mir mal von Alma ausgeborgt.

Koloration: Albrecht Dürer Aquarell-Stifte, Chalks
 


Diese Karte habe ich für Tina gebastelt... sie war zum Thema "Hexen, Spinnen und Geister".. wobei ein Geist nicht auch noch Platz hatte :-D.

Hexe und Kochtopf: Whipper Snapper
Baum: Darcie's
Zaun und Haus: Art Impressions
Plattenboden: Beeswax

Koloration: Albrecht Dürer Aquarell-Stifte, Chalks  

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Nach-Halloween-Tag.. hier scheint die Sonne.. als wären gestern keine Geister, Zombies und Vampire draussen rumgesaust LOL.

Knuffels,

eure Alex

1 Kommentar:

altaso hat gesagt…

hach der Tod ist einfach zum knutschen, ich glaube ich werde ihn mir doch mal zulegen.
Klasse Karten, vorallem weil die eine bei mir hängt ;O)

knuffels
yvo